Gebratene Entenbrust mit gebackenen Topfenpalatschinken und Orangen-Blaukraut

 Entebrust mit gebackenen Topfenpalatschinken und ORangen-Blaukraut

Entebrust mit gebackenen Topfenpalatschinken und ORangen-Blaukraut

Zutaten für 10 Portionen

Für das Orangen-Blaukraut
100 g Zwiebeln, fein gehackt
Pflanzenöl, zum Anbraten
1000 g Blaukraut, julienne
500 ml Orangensaft
400 ml Rotwein
100 g Preiselbeermarmelade
Zimt
Kümmel
Zucker
Salz und Pfeffer

Für die Topfenpalatschinken
250 g QimiQ Saucenbasis
10 Stück Palatschinken
250 g Topfen / Quark 20% Fett
100 g Bergkäse 45% Fett, gerieben
50 g Eier, 1 Stk.
Muskatnuss, gemahlen
Salz und Pfeffer
50 g Nüsse, gerieben

Für die Entenbrust:
2000 g Entenbrust
Salz und Pfeffer
Pflanzenöl, zum Anbraten
Rosmarin

Zubereitung
1. Für das Orangen-Blaukraut: Zwiebel in Öl anschwitzen, Blaukraut dazugeben und kurz anbraten. Orangensaft, Rotwein, Marmelade und Gewürze dazugeben und zugedeckt weich schmoren.
2. Für die Topfenpalatschinken: QimiQ Sauenbasis mit den restlichen Zutaten gut vermischen und abschmecken. Die Palatschinken rund ausstechen und mit der Topfenfüllung in Timbalformen schichten. Im vorgeheizten Backofen bei 150 °C ca. 40 Minuten backen.
3. Die Entenbrust mit Salz und Pfeffer würzen und auf der Hautseite langsam rosa braten. Aus der Pfanne nehmen, etwas rasten lassen und aufschneiden. Mit dem Orangen-Blaukraut und den Topfenpalatschinken anrichten und servieren.

QimiQ Saucenbasis Vorteile

  • Cremiger Genuss bei weniger Fett

  • Einfache und schnelle Zubereitung

Print Friendly and PDF
QimiQ4Kommentieren