Topfen-Sahne-Torte

Zutaten für 12 Portionen, 26 cm Ø Springform

Für den Biskuit-Tortenboden

  • 6 Eier
  • 300 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • Prisen Salz
  • Zitronensaft, von 1 Zitrone
  • Zitronenschale, von 1/2 Zitrone
  • Rumaroma
  • 260 g Mehl, glatt

Für die Füllung

  • 500 g QimiQ Classic, ungekühlt
  • 250 g Magertopfen / Quark
  • 100 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1/2 Zitrone, gepresst
  • 250 ml Sahne 36% Fett, geschlagen
  • Für die Dekorsahne
  • 50 g QimiQ Classic, ungekühlt
  • 250 ml Sahne 36% Fett, flüssig

Zubereitung

  1. Backofen auf 160° C (Umluft) vorheizen.
  2. Für den Biskuitboden Eier trennen. Eidotter mit der Hälfte der Zucker, Vanillezucker, Salz, Zitronensaft, Zitronenschale und Rumaroma schaumig rühren.
  3. Eiklar schaumig schlagen. Restlichen Zucker dazugeben und solange schlagen bis die Masse fest ist.
  4. Mehl sieben und abwechslungsweise mit dem Eischnee unter die Dottermasse heben.
  5. Teig in eine mit Backpapier ausgelegten Springform (26 cm Ø) einfüllen und im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  6. Für die Füllung ungekühltes QimiQ Classic glatt rühren. Magertopfen, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft dazumischen.
  7. Geschlagene Sahne unterheben.
  8. Tortenboden in der Mitte auseinander schneiden. Untere Hälfte in einen Tortenring legen, mit Creme bestreichen, zweite Hälfte daraufsetzen und mindestens 4 Stunden kühlen (im Idealfall über Nacht).
  9. Für die Dekorsahne ungekühltes QimiQ Classic glatt rühren, mit Sahne aufschlagen und die Torte damit dekorieren.

QimiQ Classic Vorteile

  • Leichter Genuss bei weniger Fett
  • Längere Präsentationszeit ohne Qualitätsverlust
  • Dekorsahne bleibt länger in Form
  • Bindet Flüssigkeit, Tortenböden bleiben länger trocken und frisch