Schweinemedaillons mit Pfefferrahmsauce und Kräuterbutter

QimiQ SChweinemedaillons und Kräuterbutter

QimiQ SChweinemedaillons und Kräuterbutter

Zutaten für 4 Portionen

Für die Kräuterbutter

  • 125 g QimiQ Classic, ungekühlt
  • 250 g Butter, geschmolzen
  • 1 Bund Schnittlauch, fein gehackt
  • 1 Bund Petersilie, fein gehackt
  • Salz und Pfeffer
  • Für die Schweinemedaillons
  • 8 Stück Schweinemedaillons à 80 g
  • Salz und Pfeffer
  • Pflanzenöl

Für die Pfefferrahmsauce

  • 250 g QimiQ Saucenbasis
  • 40 g Zwiebeln, 1/2 Stk., fein geschnitten
  • 25 g Butter
  • 1 TL Tomatenmark
  • 125 ml Rotwein
  • 60 ml Gemüsebrühe, oder Wasser
  • Bunte Pfefferkörner
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  2. Für die Kräuterbutter: ungekühltes QimiQ Classic in einen Behälter geben, die geschmolzene Butter dazugeben und mit einem Stabmixer glatt mixen. Kräuter und Gewürze dazumischen und abschmecken.
  3. Mit einem Löffel kleine Häufchen auf ein Teller portionieren und einfrieren.
  4. Für die Schweinemedaillons: Schweinemedaillons würzen, beidseitig scharf anbraten und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C ca. 7 Minuten fertig garen.
  5. Für die Pfefferrahmsauce: Zwiebeln in Butter anschwitzen und das Tomatenmark dazugeben. 6. Mit Rotwein ablöschen und etwas einreduzieren.
  6. QimiQ Saucenbasis und Gemüsebrühe (oder Wasser) dazugeben. Abschmecken und die Pfefferkörner dazugeben.
  7. Schweinemedaillons mit Pfefferrahmsauce und Kräuterbutter servieren.

QimiQ Classic Vorteile

  • Tiefkühlstabil

  • Cremiger Genuss bei weniger Fett

QimiQ Saucenbasis Vorteile

  • Sämige Konsistenz im Handumdrehen

  • Problemloses Wiedererwärmen möglich

QimiQrdw5Comment