Klassische Eggs Benedict

0E9A4423_Egg_Benedict.RDB.jpg

Zutaten für 10 Portionen

  • 500 ml QimiQ Sauce Hollandaise
  • 1 EL Essig
  • 10 Ei(er)
  • 80 g Schalotte(n), fein geschnitten
  • 20 g Butter
  • 400 g Jungspinat
  •  Salz und Pfeffer
  • 10 Scheiben Schinken, oder Speck
  •  Englische Muffins
  • 4 EL Butter, weich

Zubereitung

  1. Einen großen Topf mit ca. 10 cm Wasser füllen und zum Kochen bringen. Essig dazugeben.
  2. Am einfachsten lassen sich die Eier mit unserem QimiQ Eier-Poschierer kochen. Dazu einfach den Poschierer einfetten, die Eier hineingeben und den Poschierer in kochendes Wasser geben. Der Poschierer schwimmt an der Wasseroberfläche. Nach 2,5-3 Minuten sind die Eier fertig und können vorsichtig aus dem Poschierer gehoben werden.
  3. Falls Sie keinen QimiQ Eier-Poschierer zur Hand haben, können Sie die Eier vorsichtig aufschlagen, in das leicht kochende Wasser gleiten lassen und 2,5-3 Minuten pochieren (das Eigelb sollte in der Mitte noch etwas weich sein). Eier mit einem Siebschöpfer aus dem Wasser nehmen.
  4. Schalotten in Butter anschwitzen, Spinat dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Den Schinken oder Speck in einer Pfanne bei mittlerer Hitze knusprig braten. Die Englischen Muffins halbieren, mit weicher Butter bestreichen und im Toaster leicht toasten.
  6. QimiQ Sauce Hollandaise in einen Topf geben und erwärmen.
  7. Auf die getoasteten Muffinhälften jeweils eine Scheibe Schinken oder Speck, etwas Spinat und ein pochiertes Ei geben und mit QimiQ Sauce Hollandaise übergießen.
  8. Nach Belieben garnieren und servieren.

Tipp: Statt Englischen Muffins kann auch Toastbrot verwendet werden.

QimiQ Sauce Hollandaise Vorteile

  • Cremiger Genuss bei 100 % Buttergeschmack
QimiQComment