Zutaten:
 

Für den Boden:
6 Eier
200 g Zucker
180 ml Öl
180 ml heißes Wasser
200 g Schokolade
350 g Mehl

Für die Kirschen:
1 Glas Kirschen
Marmelade
1 Pkg. Vanillepuddingpulver

Für die Schokoladecreme:
250 g QimiQ Whip Natur, gekühlt
200 g Schokolade
etwas Rum
250 ml Sahne, geschlagen

Für die helle Creme:
250 ml Sahne
1 Pkg. Sahnesteif
Vanillezucker

Weiters:
Schokoladeglasur
Schokoladegitter

Zubereitung:
Eier trennen, Schnee schlagen. Dotter mit Zucker cremig rühren, Öl dazugeben und weiterrühren. Heißes Wasser einrühren und 10 Minuten gut schaumig rühren. 200 g erweichte Schokolade unterrühren, Mehl unterheben und den Schnee unterheben. In eine mit Backpapier ausgelegte Tortenform füllen und bei 175 °C Ober- und Unterhitze ca. 1 Stunde backen.

Tortenboden in 4 Lagen schneiden. 1 Glas Kirschen abtropfen lassen, Kirschsaft auffangen. Marmelade am unteren Boden verteilen und mit den Kirschen belegen. 350 ml Kirschsaft aufkochen lassen und mit Vanillepuddingpulver eindicken lassen, überkühlen und auf den Kirschen verteilen. Den 2. Boden daraufsetzen.

Für die Schokoladecreme: kaltes QimiQ Whip Natur aufschlagen. Erweichte Schokolade unterrühren, etwas Rum dazumischen und geschlagene Sahne unterheben. Auf den 2. Boden verteilen. Den 3. Boden daraufsetzen.

Für die helle Creme: Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker aufschlagen und am 3. Boden verteilen. Mit letztem Boden abdecken und für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Mit Schokoladeglasur glasieren, ein Schokoladegitter anbringen und nach Belieben dekorieren.

Gutes Gelingen!

Print Friendly and PDF

Comment