Lauch-Karotten-Kuchen

Zutaten für 12 Portionen, 26 cm Ø Springform

Für den Boden
200 g Mehl
100 g Butter, weich
1 Ei
25 ml Balsamico Essig
Salz
Für die Füllung
1/2 Lauch, in feine Streifen geschnitten
4 Karotten, in feine Streifen geschnitten
1 Rote Paprikaschote, klein gewürfelt
Olivenöl, zum Anbraten
250 g QimiQ Classic, ungekühlt
3 Eier
2 EL Maisstärke
200 g Emmentaler, gerieben
2 EL Petersilie, fein gehackt
Salz und Pfeffer
 

Zubereitung

1. Backofen auf 160° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
2. Für den Boden Mehl mit Butter, Ei, Essig und Salz zu einem Teig kneten.
3. Mit Folie bedecken und im Kühlschrank ca. 30 Minuten rasten lassen.
Teig rund ausrollen, in eine vorbereitete Form legen und einen etwa 3 cm hohen Rand hochziehen.
4. Lauch, Karotten und Paprika in Öl anrösten und auskühlen lassen.
5. Ungekühltes QimiQ Classic glatt rühren. Eier, Stärke und Käse dazumischen und mit Petersilie, Salz und Pfeffer würzen.
6. Lauchmischung dazumischen und auf dem Teig verteilen.
7. Im vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten backen (falls notwendig, zwischendurch mit Folie abdecken).

QimiQ Classic Vorteile

  • Problemloses Wiedererwärmen möglich

  • Bindet Flüssigkeit, Teige bleiben länger trocken und frisch

  • Längere Präsentationszeit ohne Qualitätsverlust

  • Unterstreicht den Eigengeschmack der Zutaten

Print Friendly and PDF
QimiQ1Comment