Der Teig ist eine Sachermasse – dann Schokomousse – dann Beerenmousse und zum Abschluss ein Fruchtspiegel!

Zutaten für die Sachermasse:
13,2 dag Butter
6 Dotter
11,4 dag Staubzucker
13,2 dag Kochschokolade
6 Eiklar
11,4 dag Kristallzucker
13,2 dag Mehl
1 Messerspitze Backpulver

Zubereitung:
1. Eiklar mit Kristallzucker zu Schnee schlagen. 
2. Schokolade einstweilen schmelzen. Butter mit Staubzucker schaumig schlagen – die Dotter nach und nach einrühren. 
3. Dann die Schokolade dazumischen und anschließend das mit Backpulver vermengte Mehl und Schnee abwechselnd unterheben. 
4. Die Masse aufs Blech streichen und backen. Der Teig wird nur ca. 1 cm hoch – wenn jemand mehr Teig möchte würde ich eine andere Schokomasse (z. B. Ölteig) verwenden!!!

Zutaten für das Schokolademousse:
250 g QimiQ Classic, gekühlt
250 g QimiQ Whip, gekühlt
100 g dunkle Schokolade oder Kuvertüre
Etwas Rum
Etwas Zucker

Zubereitung
1. Kaltes QimiQ Classic und QimiQ Whip aufschlagen. 
2. Zucker und Rum dazugeben und weiter aufschlagen.
3. Die Schokolade schmelzen und dann zügig unter die QimiQ Masse heben.
Ein sehr schnelles Mousse ohne Eierund das Wichtigste – es schmeckt hervorragend!

Zutaten für das Fruchtmousse:
250 g QimiQ Classic, gekühlt
250 g QimiQ Whip, gekühlt
Ca. 3 Gläser Fruchtikus Beerenauslese (sodass die Creme dann schön rosa ist)
Etwas Zucker

Zubereitung:
1. Kaltes QimiQ Classic und QimiQ Whip aufschlagen. 
2. Fruchtikus pürieren und mit der QimiQ Masse und dem Zucker aufschlagen. Anstatt Fruchtikus kann man auch selber aus Früchten ein Püree herstellen oder Marmelade ginge auch!

Zutaten für den Fruchtspiegel:
4 Gläser Fruchtikus
4 Blatt Gelatine (Agartine geht auch super)

Zubereitung:
1. Fruchtikus pürieren – erwärmen und Gelatine darin auflösen.
2. Aus dem Tortenboden Ringe stechen und zuerst mit dem Schokomousse befüllen. Glatt streichen und kühlen. Nach 4 Stunden das Fruchtmousse auf das Schokomousse streichen und glatt streichen. Wieder gut durchkühlen lassen. Danach den Fruchtspiegel auf die Törtchen verteilen und nochmals durchkühlen lassen. Viel Spaß und gutes Gelingen!!

Print Friendly and PDF

Comment