Bärlauch-Palatschinken

Bärlauch-Palatschinken

Für den Teig (reicht für ca. 7 Palatschinken):
250 ml Milch
130 g Mehl
2 Eier
Prise Salz
Butter

Zubereitung:
1. Milch mit Mehl und Salz verrühren.
2. Die zwei Eier dazugeben und zu einem homogenen Teig verarbeiten.
3. Danach mit etwas Butter die Palatschinken in einer heißen Pfanne braten.

Bärlauch-Füllung:
125 g QimiQ Whip, gekühlt
50 g Frischkäse
ca. 30 Bärlauchblätter
1 Zwiebel
Etwas Butter
Salz und Pfeffer
1 TL Scharfer Senf

Zubereitung:
1. Die Bärlauchblätter kurz in kochendem Wasser kochen. Dann mit kaltem Wasser abschrecken.
2. Kaltes QimiQ Whip mit dem Frischkäse aufschagen.
3. Die Zwiebel fein würfeln und in Butter goldgelb anbraten.
4. Abgekühlte Bärlauchblätter hacken.
5. Restliche Zutaten zum QimiQ Whip geben, gut verrühren und etwa 1 Stunde kühlen.
6. Sobald die Füllung etwas fester geworden ist, in die abgekühlten Palatschinken streichen, einrollen und dann wiederum kühlen.

Print Friendly and PDF

Comment