Erdbeer-Rahm-Schnitte

Erdbeer-Rahm-Schnitte

Zutaten für den Teig:

  • 5 Eier

  • 160 g Zucker

  • 160 g Butter

  • 170 g Schokolade (85 g Milchschokolade, 85 g Zartbitterschokolade 70%)

  • 170 g Mehl

  • 50 g gemahlene Haselnüsse

  • 1 Packung Vanillezucker

  • 1/2 Packung Backpulver

  • etwas Salz

So wird’s gemacht:

Für die Teigmasse wird zuerst die Schokolade in der Butter geschmolzen. Anschließend werden die Eier getrennt: Das Eiweiß wird mit etwas Salz zu Schnee geschlagen und die Dotter werden mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig gerührt. Die lauwarme Schokolade-Butter-Masse wird langsam unter die Ei-Zucker-Masse gemischt. Danach kann man bereits die trockenen Zutaten (Mehl, Nüsse, Backpulver) und den Schnee abwechselnd zur anderen Masse geben und vorsichtig unterheben.

Hat man alle Zutaten miteinander vermengt, verteilt man die Masse auf dem Backblech (mit Backpapier) und gibt sie in den Ofen. Bevor man den fertigen Teig mit der Creme bestreicht, sollte man ihn etwas auskühlen lassen.

Backen: bei 180 °C für ca. 30 Minuten.

Während der Teig im Ofen ist, können die Erdbeeren gewaschen und geputzt werden. Anschließend lässt man sie eine Weile auf einem Tuch abtropfen.

Zutaten für die Creme:

  • 2 Packungen Rahm

  • 2 Packungen QimiQ

  • 5 – 6 EL Zucker (je nach Geschmack)

  • etwas Zitronensaft

  • mittelgroße Erdbeeren

  • Erdbeermarmelade

So wird’s gemacht:

Für die Creme werden alle Zutaten (Rahm, QimiQ, Zucker, Zitronensaft) gut miteinander verrührt.

Hat man alles vorbereitet, kann man mit dem Zusammensetzen der Schnitte beginnen. Zuerst wird der ausgekühlte Teig mit etwas (Erdbeer-)Marmelade bestrichen und danach kann man bereits die Erdbeeren nach der Reihe auf den Kuchen stellen. Ist der Kuchen voller Erdbeeren, leert man die fertige Rahm-Creme auf den Kuchen. Schnell in den Kühlschrank damit und nach ca. 1 – 2 Stunden genießen.

Print Friendly and PDF

2 Comments