Heinz, Joachim und Tim - 3 Top Chefs, die wir lieben!

Vor zwei Wochen hat 'The World's 50 best Restaurants' ihr neuestes Ranking herausgebracht und wieder einmal sind Österreich und Deutschland stark vertreten! Die Liste dient dazu, einen 'Snapshot' der verschiedenen Geschmäcker von Industrie-Experten der Welt zu sammeln und dadurch ein Ranking aller Restaurants zu erstellen. Natürlich ist diese Liste nur ein Vorschlag. Geschmäcker differenzieren von Mensch zu Mensch, genauso wie das Ambiente dem einen gefällt und dem anderen nicht. 

Für euch haben wir die besten Restaurants gesammelt, auf die wir alle mächtig stolz sind! Hier geht's zur Liste:

Heinz Reitbauer - Steirereck - Nummer 10

 Heinz Reitbauer (c) The world's 50 best restaurants

Heinz Reitbauer (c) The world's 50 best restaurants

 Forono Rübe mit Duftrosen, Waldpilzen & Ringlotten (c) Steirereck

Forono Rübe mit Duftrosen, Waldpilzen & Ringlotten (c) Steirereck

Zeitgenössische österreichische Küche in einem ebenso hochmodernen Ambiente
— The World's 50 best Restaurants

Um was geht's?
Das Steirereck, was kann man noch dazu sagen? Seit Generationen von der gleichen Familie geführt und einem Hang zur steirischen Küche. Unter der Leitung von Chef Heinz Reitbauer erreichte die Küche ungeahnte Höhen.

Die 'Signature Dishes'
Heinz Reitbauers Gerichte erkennt man sofort. Bestehend aus kulinarischem Theater, präziser Technik und offensichtlicher Ehrfurcht vor regionalen Zutaten. 'The World's 50 best Restaurants' empfiehlt den Saibling, der am Tisch in heißem Bienenwachs gekocht wird. Dazu werden gelbe Karotte, Pollen und Sauerrahm serviert. Am besten einfach selber hinschauen und sich verwöhnen lassen!

Joachim Wissler - Vendôme - Nummer 47

 Joachim Wissler (c) The World's 50 best Restaurants

Joachim Wissler (c) The World's 50 best Restaurants

Avant-garde chef pushes boundaries of German cooking
— The World's 50 best Restaurants
 Langoustine & Walbeck Spargel (c) Vendôme 

Langoustine & Walbeck Spargel (c) Vendôme 

Um was geht's?
Joachim Wissler dekoriert mit 3 Michelin Sternen kocht schon mehr als ein Jahrzehnt auf einem Hauben-Niveau das viele nicht nachmachen können.

Die 'Signature Dishes'
Regionale Favoriten und lang vergessene Zutaten werden in vorzüglichen Gerichten, wie zum Beispiel im Gänseleber Schneeball mit Trüffel-Schaum und Tamarillo weiterverarbeitet. Man erkennt asiatische und französische Einflüsse, wie im Coquilles Saint Jacques, der mit eingelegte Gurken, Wasabi-Avocado-Püree und Shiso-Dashi begleitet wird. 

Tim Raue - Restaurant Tim Raue - Nummer 48

 Tim Raue (c) The World's 50 best Restaurants

Tim Raue (c) The World's 50 best Restaurants

 Wasabi Langustine (c) Restaurant Tim Raue

Wasabi Langustine (c) Restaurant
Tim Raue

Kreative Fusion Küche, die keine Angst vor kühnen asiatischen Aromen hat.
— The World's 50 best Restaurants

Um was geht's?
Eigentlich wollte Tim Raue ja Architekt werden, zum Glück entschied er sich für eine Kochlehre! Ein kreativer Kopf der es liebt verschiedenste Aromen zu kombinieren und seinen Gast zu überraschen.

Die 'Signature Dishes'
Eine interessante Fusion-Küche die aufpasst keine Aromen zu verlieren oder zu übertönen. Tim Raue ist fasziniert von der asiatischen Küche, lässt sich oft dort inspirieren und erweitert sein Wissen. Sein Kennzeichen ist die Kombination aus typisch asiatischen und westlichen Zutaten, die mit verschieden Techniken angerichtet werden.

Die ganze Top 50 Liste
Es gibt noch andere kreative Köpfe auf der Liste, die von Lima, Peru bis hin zu Indien sesshaft sind. Sensationelle Gerichte und Konzepte werden hier präsentiert, definitiv für alle Schlemmer ein Muss zum Lesen!