Für den Kindergeburtstag: Schweine-im-Dreck-Torte

Zu Claudias Geburtstag haben wir gemeinsam tatsächlich eine Torte gemacht, die sich "Schweine-im-Dreck-Torte" nennt. Überzeugt euch selbst davon, dass der Titel exakt zu dieser Torte passt. Es hat sich auf jeden Fall gelohnt, denn Claudia hat sich riesig gefreut!

Schweine im Dreck-Torte.JPG

Zutaten

Boden

  • 4 Eier
  • 185 g Zucker
  • 185 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Kakaopulver
  • 90 ml Öl
  • 90 ml Wasser
  • 1 Pkg. Vanillezucker

Creme

  • 250 g QimiQ Classic, ungekühlt
  • 200 g Schokolade, geschmolzen
  • 250 ml Schlagobers, geschlagen

Zubereitung

  1. Für den Boden einen gewöhnlichen Rührteig zubereiten.
  2. Für die Creme: Ungekühltes QimiQ Classic glatt rühren. Geschmolzene Schokolade dazumischen. Geschlagenes Schlagobers unterheben. Auf den ausgekühlten Tortenboden streichen.
  3. Optimal wäre es, wenn ihr auch den Rand der Torte mit Creme bestreicht, denn so halten die Süßigkeiten wie Duplo, Merci oder Leo (die unser Chef Robert beigesteuert hat) besser. Leider habe ich darauf vergessen bzw. verzichtet und so mussten wir die Schokoriegel umständlich mit einer Masche fixieren. Aber das Ergebnis hat auf alle Fälle gepasst, was uns natürlich sehr gefreut hat.
  4. Torte wie auf dem Foto dekorieren.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachmachen!

Alles Liebe aus meiner Backstube,
euer Kuchenjunkie Vicki

Print Friendly and PDF
Kuchenjunkie7Comment