Kürbiskernöltiramisu

Zutaten

Kürbiskernöltiramisu.jpg
  • 250 g QimiQ Classic Natur, ungekühlt
  • 3 EL Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 500 g Mascarpone
  • 1/16 l Kürbiskernöl (Steirisches bitte 😏)
  • 1/4 l Schlagobers, geschlagen
  • 2 Packungen Biskotten
  • 2 Tassen Kaffee ☕


Zubereitung

  1. Zu Beginn rührst du das ungekühlte QimiQ pipifein glatt, nimm dazu deine Küchenmaschine oder ein Handrührgerät, whatever.
  2. Das Kernöl langsam einrühren. Danach kannst du Mascarpone, Staubzucker und Vanillezucker unterrühren, gefolgt vom geschlagenen Schlagobers, welchen du händisch unterrührst.
  3. Wie es dann weitergeht, muss ich nicht erklären oder? Na gut, für die Anfänger: Ihr tunkt die Biskotten in den Kaffee ein und schlichtet sie schichtweise mit der Creme in eine Auflaufform. Ist das Ganze gut durchgekühlt, könnt ihr schon anfangen darüber herzufallen.
  4. Beim Anrichten rede ich euch auch nicht dazwischen, ob ihr mit dem Löffel Nockerl stecht, eine quadratische Form wählt oder, wie es auf meinem Bild zu sehen ist, Dreiecke platziert. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Viel Spaß beim Nachmachen wünscht euch, (Pat) Rick

Print Friendly and PDF
Ricks Kitchen6Comment