Heidelbeertorte

img_3649.jpg

Zutaten

Biskuit:
Eier
15 dag Zucker
12 dag glattes Mehl
1 Pkg. Puddingpulver Vanille

Füllung:
3 Heidelbeerjoghurt
1 Pkg. QimiQ Classic Vanille, ungekühlt
250 ml Schlagobers, geschlagen
5 Blatt Gelatine
1 Esslöffel Zitronensaft
ca. 35 dag Heidelbeeren

Weiters:
Heidelbeermarmelade
Tortengelee

Zubereitung:

Für das Biskuit: Die ganzen Eier mit dem Zucker sehr lang mit dem Mixer aufschlagen, bis eine cremige Masse entstanden ist. Danach das Mehl und das Puddingpulver unterheben. In eine befettete und bemehlte Tortenform füllen. Für ca. 25 – 30 Minuten bei 160 °C backen, danach auskühlen lassen. Einmal durchschneiden.

Für die Füllung: ungekühltes QimiQ Classic Vanille glatt rühren. Heidelbeerjoghurts dazumischen. Die mit dem Zitronensaft aufgelösten Gelatineblätter einrühren und zum Schluss das geschlagene Schlagobers und die Hälfte der Heidelbeeren unterheben.

Die untere Tortenhälfte in die gereinigte Tortenform legen und mit Heidelbeermarmelade bestreichen. Die Hälfte der Creme daraufstreichen und die obere Tortenhälfte darauflegen. Die Torte mit der restlichen Creme bestreichen und mit den restlichen Heidelbeeren belegen. Für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen. Das Tortengelee nach Anleitung zubereiten und die Heidelbeeren auf der Tortenoberfläche damit bestreichen.

Print Friendly and PDF
Mamakochtblog4Comment