Brombeerschnitten

d.jpg

Zutaten

Biskuitteig

  • 6 Eier

  • 150 g Birkenzucker

  • 1 Packung Vanillezucker

  • 180 g Dinkelmehl

  • 1/2 Packung Backpulver

Creme

  • 250 g Topfen

  • 250 g Joghurt

  • 500 g QimiQ Classic, ungekühlt

  • 5 EL Milch

  • 80 g Birkenzucker

  • 2 Handvoll Brombeeren

Zubereitung:

  1. Für den Teig: Die Eier mit dem Birkenzucker und dem Vanillezucker ein paar Minuten schaumig schlagen. Nach und nach das Mehl und das Backpulver unterheben. Masse auf das Blech oder in eine Springform leeren und ca. 20 – 30 Minuten bei 180 Grad Heißluft backen. (Stäbchenprobe, Teig sollte nicht zu dunkel werden)
  2. Für die Creme: Ungekühltes QimiQ Classic glatt rühren. Topfen und Joghurt dazumischen. 70 g Birkenzucker und die Milch dazugeben und weiterschlagen. Die Brombeeren mit einer Gabel zermatschen und die restlichen 10 g Birkenzucker untermischen. Die zermatschten Brombeeren zur Creme geben und gut vermischen. Eventuell nach Belieben mehr süßen.
  3. Sobald der Biskuitteig ausgekühlt ist, die Creme darüber verteilen und für mindestens 3 Stunden kühl stellen.
Print Friendly and PDF
Leckermäulchen4Comment