Himbeertiramisu

Zutaten / Einkaufsliste
(für ca. 4 Portionen)
250 g Himbeeren (frisch)
80 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 EL Zitronensaft
250g Mascarpone
4 EL Kirschrum
ca. 250 ml schwarzer Kaffee
ca. 30 Stk. Biskotten
250 g QimiQ Classic, ungekühlt
n.B. Kristallzucker

Zubereitung
Für das Tiramisu 80 g Himbeeren mit dem Stabmixer pürieren (wer die Kerne nicht mag passiert alles noch durch ein feines Haarsieb). Ungekühltes QimiQ Classic mit dem Handmixer glatt rühren, Mascarpone unterrühren, Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft und Himbeerpüree untermischen.

Rum und den erkalteten Kaffee vermischen (wer Kinder hat, kann den Rum auch weglassen) und die Biskotten einzeln darin kurz tränken und den Boden einer passenden Form damit auslegen. Mit der Hälfte der Creme bestreichen. Die restlichen Himbeeren auf der Creme verteilen und noch eine Lage mit getränkten Biskotten darüber geben. Mit der verbleibenden Creme bestreichen und kalt stellen (einige Stunden). Vor dem Servieren mit Kakao bestäuben und vielleicht noch mit ein paar frischen Himbeeren garnieren.

Print Friendly and PDF
Gramue3Comment