Rotweinschaumsuppe mit Apfel-Zimtschnecken

Rotweinschaumsuppe mit Apfel-Zimtschnecken

Zutaten für 4 Portionen

Für die Apfel-Zimtschnecken
125 g QimiQ Saucenbasis
100 g Äpfel, 1 Stk., geschält, gerieben
2 EL Haselnüsse, gerieben
50 g Eier, 1 EL
1 Msp. Zimt
270 g Blätterteig, 1 Packung
Eier, zum Bestreichen
10 Stück Walnüsse

Für die Rotweinschaumsuppe
250 g QimiQ Saucenbasis
100 g Butter
80 g Zwiebeln, 1 Stk., klein gewürfelt
200 g Äpfel, geschält
60 g Knollensellerie
10 g Zucker, 1 TL
250 ml Rotwein
250 ml Gemüsebrühe
1/2 Msp. Ingwerpulver
1/2 Msp. Zimt
1/2 Msp. Gewürznelken
1 Prise Majoran, getrocknet
Salz und Pfeffer

Zubereitung
1. Für die Apfel-Zimtschnecken: QimiQ Saucenbasis mit geriebenem Apfel, Haselnüssen, Ei und Zimt gut vermischen. Den Blätterteig mit der Mischung bestreichen, einrollen und in 12 schöne Schnecken schneiden.
2. Schnecken mit Ei bestreichen, jeweils eine Walnuss darauf setzen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Ober- und Unterhitze) ca. 10-15 Minuten backen.
3. Für die Rotweinschaumsuppe: Zwiebeln, Äpfel und Knollensellerie in Butter anschwitzen.
4. Zucker dazugeben, karamellisieren und mit Rotwein ablöschen. Etwas reduzieren lassen und mit Gemüsebrühe aufgießen. Zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen.
5. QimiQ Saucenbasis und die Gewürze dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit einem Stabmixer fein pürieren.
6. Suppe mit den Apfel-Zimtschnecken servieren.

QimiQ Saucenbasis Vorteile

  • Sämige Konsistenz im Handumdrehen

  • Problemloses Wiedererwärmen möglich

  • Cremiger Genuss bei weniger Fett

Print Friendly and PDF

Comment