Zutaten für 10 Portionen

Für die Limettencreme
400 g QimiQ Whip, gekühlt
250 g Griechisches Joghurt
90 g Kristallzucker
270 g Kokosmilch
80 g Limettensaft
10 g Limettenschale, fein gerieben
Für das Wassermelonengelee
160 g Wassermelone, frisch, entkernt, püriert
30 g Grenadine Sirup
12 g Maisstärke
5 g Kristallzucker
4 g Blattgelatine
3 g Zitronensaft
1 Msp. Kardamom, gemahlen
100 g Wassermelone, frisch, gewürfelt

 

Zubereitung

1. Für die Limettencreme: kaltes QimiQ Whip leicht aufschlagen und darauf achten, dass auch die Masse am Kesselboden erreicht wird. Restliche Zutaten dazugeben und bis zum gewünschten Volumen aufschlagen.
2. Die Creme in die schräg gestellte Gläser zur Hälfte abfüllen und kalt stellen.
3. Für das Gelee, pürierte Wassermelone mit Grenadine Sirup und Zucker aufkochen. Mit Stärke binden und etwas abkühlen lassen.
4. Eingeweichte Gelatine dazugeben und darin auflösen. Mit Zitronensaft und Kardamom abschmecken, Melonenwürfel dazugeben. 5. Auskühlen lassen.
6. Abgekühltes Wassermelonenragout auf die Limettencreme gießen und gut kühlen.

 

QimiQ Whip Vorteile

  • 1 kg QimiQ Whip ersetzt bis zu 3 Liter Sahne

  • Säurestabil und gerinnt daher nicht

  • Voller Geschmack bei weniger Fett

  • Gelingsicheres echtes Sahneprodukt, nicht überschlagbar

Print Friendly and PDF

Comment