Zutaten für 15 Stück

Für die Makronen
3 Eiweiß, Zimmertemperatur
Prisen Salz
50 g Kristallzucker
120 g Mandeln, geschält, gemahlen
1/4 Pkg. Backpulver
200 g Staubzucker
Lebensmittelfarbe
Für die Füllung
125 g QimiQ Classic, ungekühlt
200 g Butter, Zimmertemperatur
50 g Naturjoghurt, Zimmertemperatur
100 g Staubzucker
1 Zitrone, Saft und fein geriebene Schale

Zubereitung
1. Für die Macarons Eiklar mit Salz und Kristallzucker zu steifem Schnee schlagen.
2. Mandeln mit Backpulver und Staubzucker vermischen und mit einer beliebigen Lebensmittelfarbe unter die Eischneemasse mengen.
3. Teig in einen Spritzbeutel geben und Kreise mit einem Durchmesser von ca. 3 cm auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech dressieren. Das Blech leicht auf einen Tisch schlagen, damit eventuelle Lufteinschlüsse aus der Masse entweichen. Das ganze 30 Minuten bei Raumtemperatur rasten lassen.
4. Im Vorgeheizten Backofen bei 100° ca 20 Minuten backen. Gut auskühlen lassen.
5. Für die Füllung ungekühltes QimiQ Classic glatt rühren.
6. Butter schaumig rühren, QimiQ Classic und die restlichen Zutaten dazugeben und gut verrühren. Wichtig, dass alle Zutaten dieselbe Temperatur haben!
7. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen, auf die flachen Seiten von der Hälfte der Macarons dressieren und eine zweite Makrone daraufseztzen.
8. Sofort servieren oder in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

QimiQ Classic Vorteile

  • Cremige Konsistenz

  • Voller Geschmack bei weniger Fett

  • Längere Präsentationszeit

  • Bindet Flüssigkeit, Teige bleiben länger trocken und frisch

Print Friendly and PDF

Comment