Zutaten für 10 Portionen

500 g QimiQ Saucenbasis
120 g Zwiebeln, fein geschnitten
120 g Butter
125 ml Weißwein
6 cl Noilly Prat/Wermut trocken
340 ml Fischfond
Salz
Pfeffer schwarz, frisch gemahlen
4 TL Kerbel, gehackt
2 TL Zitronenthymian
1600 g Lachsfilet
Salz
Pfeffer schwarz, frisch gemahlen
Olivenöl

Zubereitung
1. Für die Sauce Zwiebeln in 40 g Butter anschwitzen. Mit Weißwein und Noilly Prat ablöschen und mit Fischfond aufgießen. Würzen und etwas reduzieren lassen.
2. QimiQ Saucenbasis dazugeben und mit der restlichen Butter monieren. Vor dem servieren die frischen Kräuter dazugeben.
3. Lachsfilet würzen und auf der Hautseite in Olivenöl langsam anbraten. Wenn der Fisch bis zur Hälfte durchgebraten ist, in der Pfanne umdrehen, Pfanne vom Herd nehmen und kurz ziehen lassen.
4. Lachsfilet mit der Sauce servieren.

QimiQ Saucenbasis Vorteile

  • Alkohol-, hitze- und säurestabil

  • Voller Geschmack bei weniger Fett

  • Sämige Konsistenz im Handumdrehen

Tipp

  • Zitronenthymian kann durch Thymian ersetzt werden.

Print Friendly and PDF

Comment