Milchrahmstrudel

Milchrahmstrudel

Zutaten für 2 Strudel
120g Tante Fanny Gezogener Strudelteig , 1 Packung
Butter, geschmolzen, zum Bestreichen

Für die Füllung
250g QimiQ Saucenbasis
400g Topfen / Quark 20% Fett
250g Sauerrahm 15% Fett
80g Butter, geschmolzen
120g Eigelb, 6 Stk.
130g Zucker
6g Vanillezucker, 1/2 Pkg.
1/2 Stück Zitrone, fein geriebene Schale
120g Eiweiß, 4 Stück
1 Prise Salz

Für den Überguss
150g Eier, 3 Stk.
250ml Milch
20g Staubzucker
1 TL Vanillezucker

Zubereitung
1. Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen und den Teig laut Verpackungsanleitung vorbereiten.
2. Für die Füllung: QimiQ Saucenbasis mit Topfen, Sauerrahm, geschmolzener Butter, Eigelb, 100 g Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale gut vermischen.
3. Eiweiß mit dem restlichen Zucker und Salz steif schlagen und unterheben.
4. Jeweils 2 Strudelblätter mit geschmolzener Butter bestreichen und auf einem Geschirrtuch aufeinander legen. Zusammen mit dem Tuch in eine Kastenform geben.
5. Füllung einfüllen, Strudel einrollen und mit dem Geschirrtuch in eine Auflaufform stürzen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen.
6. Für den Überguss: Alle Zutaten zusammen glatt rühren, über dem Strudel verteilen und weitere 20 Minuten backen.
Tipp: Mit Rosinen verfeinern.

QimiQ Saucenbasis Vorteile

  • Cremiger Genuss bei weniger Fett

  • Bindet Flüssigkeit, Teige bleiben länger trocken und frisch

  • Einfache und schnelle Zubereitung

Print Friendly and PDF

Comment