QimiQ Donauwelle

QimiQ Donauwelle

Zutaten für 1 Backblech
Für den Boden
250g QimiQ Saucenbasis
200g Staubzucker
12g Vanillezucker, 1 Pkg.
1 Prise Salz
250g Eier, 5 Stk.
280g Mehl
8g Backpulver, 1/2 Pkg.
20g Kakaopulver
200g Kirschkompott, abgetropft

Für die Creme
250g QimiQ Whip Vanille, gekühlt
250g QimiQ Classic, gekühlt
175g Frischkäse, 1 Packung
80g Zucker

Für die Schokoladeglasur
250g QimiQ Classic
200g Dunkle Schokolade 40-60 % Kakao
60g Butter

Zubereitung
1. Backofen auf 170 °C (Umluft) vorheizen.
2. Für den Boden: QimiQ Saucenbasis mit Zucker, Vanillezucker, Salz und Eiern glatt rühren. Mehl und Backpulver vermischen und zügig unter die QimiQ Mischung rühren.
3. 2/3 der Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. In die restliche Masse das Kakaopulver mischen und auf der hellen Masse verteilen. Kirschen darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten backen. Auskühlen lassen.
4. Für die Creme: Kaltes QimiQ Whip Vanille und QimiQ Classic zusammen leicht aufschlagen und darauf achten, dass auch die Masse am Kesselboden erreicht wird.
5. Frischkäse und Zucker dazugeben und bis zum gewünschten Volumen aufschlagen. Creme auf dem Boden verteilen und mindestens 4 Stunden gut durchkühlen lassen.
6. Für die Schokoladeglasur: QimiQ Classic mit Schokolade und Butter zusammen über Wasserdampf schmelzen. Kuchen damit glasieren und gut durchkühlen bis die Glasur fest ist.
Tipp: Mit Kirschkompott servieren.

QimiQ Classic Vorteile

  • Gute Standfestigkeit

QimiQ Whip Vanille Vorteile

  • Cremiger Genuss bei weniger Fett

QimiQ Saucenbasis Vorteile

  • Flaumige und saftige Konsistenz

Print Friendly and PDF

Comment