Zutaten für 4 Portionen

4 Forellenfilets à 150 g
Für das Risotto
125 g QimiQ Classic, gekühlt
60 g Zwiebeln, fein gehackt
20 g Butter
200 g Risottoreis
200 ml Orangensaft
400 ml Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer
40 g Parmesan, gerieben
100 g Radicchio, fein geschnitten

Zubereitung:
1. Für das Risotto: Zwiebeln in Butter anschwitzen. Risottoreis dazugeben, glasig schwitzen und mit dem Orangensaft aufgießen.
2. Nach und nach Gemüsefond unter ständigem Rühren dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3. Unter den fertig gegarten Reis, Parmesan und Radicchio mischen und mit kaltem QimiQ Classic verfeinern.
4. Forellenfilet an der Hautseite braten, bis es fast durch ist. Wenden, auf der anderen Seite kurz braten und mit dem Radicchiorisotto servieren.

QimiQ Classic Vorteile

  • Cremiger Genuss bei weniger Fett

  • Unterstreicht den Eigengeschmack der Zutaten

  • Säurestabil und gerinnt daher nicht

Print Friendly and PDF

 

 

Comment