Zutaten für 4 Portionen

Zutaten

Für die Suppe


250 g QimiQ Saucenbasis
80 g Butter
180 g Blaukraut, grob geschnitten
80 g Äpfel, geschält, gewürfelt
60 g Knollensellerie, gewürfelt
60 g Zwiebeln, gewürfelt
10 g Kristallzucker
125 ml Rotwein
400 ml Klare Gemüsesuppe
Salz
Pfeffer schwarz, frisch gemahlen
1/2 Msp. Ingwerpulver
1/2 Msp. Gewürznelken, gemahlen
1 Msp. Zimt, gemahlen
1/2 TL Majoran
Orangenschale, von 1/2 Orange


Für die Topfenknödel


125 g QimiQ Saucenbasis
200 g Topfen / Quark 20% Fett
90 g Weißbrotbrösel
1 Vollei
1 Eigelb
Salz
Orangenschale, von 1/2 Orange

 

Zubereitung

1. Öl und Butter in einem Topf erhitzen. Blaukraut, Äpfel, Knollensellerie und Zwiebel darin anschwitzen. Kristallzucker dazugeben, etwas karamellisieren lassen und mit Rotwein ablöschen.
2. Zugedeckt ca. 20 Minuten dünsten lassen.
3. Gemüsesuppe, QimiQ Saucenbasis und die Gewürze dazugeben, mixen und passieren. Abschmecken.
4. Für die Knödel: Topfen mit QimiQ Saucenbasis glatt rühren. Restliche Zutaten dazugeben und abschmecken.
5. Masse ca. 20 Minuten rasten lassen, Knödel formen und in leicht gesalzenem Wasser ca. 10 Minuten kochen.
6. Knödel mit der Suppe servieren.

 

QimiQ Saucenbasis Vorteile

  • Alkohol- und säurestabil

  • Voller Geschmack bei weniger Fett

  • Flaumige Konsistenz

Print Friendly and PDF

Comment