Zutaten für 4 Portionen

Zutaten

Für das Rahmgemüse


250 g QimiQ Saucenbasis
80 g Olivenöl
120 g Rote Zwiebeln, geschält, gewürfelt
120 g Lauch, in Streifen geschnitten
160 g Brokkoli, blanchiert
160 g Zucchini, gewürfelt
100 g Champignons, blättrig geschnitten
100 g Junger Spinat
Salz
Pfeffer schwarz, frisch gemahlen
1/8 Liter Weißwein
1/2 Bund Petersilie, fein gehackt


Für die Wafflen


250 g QimiQ Saucenbasis
60 g Butter, zerlassen
3 Eigelb
2 EL Olivenöl
1 Prise Salz
Pfeffer weiß
1 Prise Muskatnuss, gemahlen
3 Eiweiß
100 g Dinkelvollkornmehl

 

Zubereitung

1. Für das Rahmgemüse Olivenöl in der Pfanne erhitzen und das Gemüse darin anbraten. Würzen, mit Weißwein ablöschen und etwas reduzieren.
2. QimiQ Saucenbasis dazugeben und kurz aufkochen lassen. Petersilie dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3. Für die Waffeln QimiQ Saucenbasis mit flüssiger Butter, Eidotter, Olivenöl und Gewürzen glatt rühren.
4. Eiklar mit Salz zu steifem Schnee schlagen.
5. Dinkel-Vollkornmehl mit dem geschlagenen Eiklar abwechselnd unter die Masse heben.
6. Einen Schöpfer von dem Teig in das vorgeheizte Waffeleisen geben und ca. 2 Min. herausbacken.
7. Mit Rahmgemüse servieren.

 

QimiQ Saucenbasis Vorteile

  • Alkoholstabil und gerinnt daher nicht

  • Teig bleibt länger saftig und geschmeidig

  • Voller Geschmack bei weniger Fett

Print Friendly and PDF

Comment