Zutaten für 4 Portionen

Zutaten

Für den Hirseauflauf


125 g QimiQ Saucenbasis
180 g Hirse
60 g Zwiebeln, gewürfelt
50 g Olivenöl
150 g Gemüsebrühe
50 g Butter, geschmolzen
1 TL Currypulver
Salz
Pfeffer schwarz, frisch gemahlen
100 g Topfen / Quark 20% Fett
3 Eigelb
3 Eiweiß


Für den Rahmkohlrabi


250 g QimiQ Saucenbasis
250 g Kohlrabi, geschält, gewürfelt
40 g Butter
125 ml Weißwein
Salz
Pfeffer weiß, gemahlen
1 EL Schnittlauch, zum Bestreuen

 

Zubereitung

1. Hirse gut waschen und abtropfen lassen.
2. Zwiebelwürfel in Olivenöl leicht anschwitzen. Hirse dazugeben und kurz anrösten.
3. Gemüsesuppe dazugeben, kurz aufkochen lassen und zugedeckt auf kleinster Stufe ca. ½ Stunde weich ziehen lassen.
4. Gekochte Hirse etwas auskühlen lassen. Geschmolzene Butter, QimiQ Saucenbasis, Topfen, Eidotter und Gewürze dazugeben und gut verrühren.
5. Eiklar steif schlagen und unter die Masse heben.
6. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen. Hirsemasse einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 170°C ca. 30 Min backen.
7. Für den Rahmkohlrabi das Gemüse in Butter anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen, etwas reduzieren und weich kochen.
8. Mit QimiQ Saucenbasis aufgießen und würzen.
9. Hirseauflauf mit Rahmkohlrabi anrichten und servieren.

Print Friendly and PDF

Comment