VANILLESAUCE

Comment

VANILLESAUCE

ZUTATEN FÜR 10 PORTIONEN


450 g QimiQ-Saucenbasis
150 g QimiQ-Classic-Vanille
48 g Zucker
6 ml Rum


ZUBEREITUNG


1. Alle Zutaten in einen Kochtopf geben.
2. Auf 80 °C erwärmen.
3. Sauce servieren.
 

Print Friendly and PDF

Comment

RÜHREI

4 Comments

RÜHREI

ZUTATEN FÜR 1000 G


130 g QimiQ-Saucenbasis
860 g Eier
Salz und Pfeffer
60 g Butter


ZUBEREITUNG


1. Eier mit QimiQ-Saucenbasis gut verrühren,
mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2. Butter in einer Pfanne erhitzen, die Masse
eingießen und unter Rühren stocken lassen.
3. Nach Belieben garnieren und servieren.
 

Print Friendly and PDF

4 Comments

QUICHE LORRAINE

Comment

QUICHE LORRAINE


ZUTATEN FÜR 10 PORTIONEN, SPRINGFORM Ø 26 CM


FÜR DEN BODEN


200 g Mehl, glatt
100 g Butter
1 Ei
25 ml Wasser, kalt
Salz


FÜR DIE FÜLLUNG


250 g QimiQ-Saucenbasis
200 g Zwiebeln, fein gehackt
200 g Speck, durchwachsen, fein gehackt
60 g Butter
200 g Lauch, fein geschnitten
160 g rote Paprikaschoten, in Streifen geschnitten
4 Eier
Salz und Pfeffer, Oregano, fein gehackt
100 g Bergkäse 45 % Fett, fein gerieben


ZUBEREITUNG


1. Backofen auf 160 °C (Ober- und Unterhitze)
vorheizen.
2. Für den Boden alle Zutaten kurz zu einem Teig
verkneten. In Folie einwickeln und im Kühl-
schrank etwa 30 Minuten rasten lassen. Teig
rund ausrollen, in die vorbereitete Form legen
und einen etwa 3 cm hohen Rand hochziehen.
3. Für die Füllung Zwiebeln, Speck, Lauch und
Paprika in Butter anbraten und auf dem Teig
verteilen.
4. QimiQ-Saucenbasis mit Eiern und Gewürzen
gut vermischen und über das Gemüse gießen.
5. Käse darauf verteilen und im vorgeheizten
Backofen ca. 50 Minuten backen.

 

Print Friendly and PDF

Comment

PFEFFERRAHMSAUCE AN RINDERFILET

Comment

PFEFFERRAHMSAUCE AN RINDERFILET

ZUTATEN FÜR 10 PORTIONEN


500 g QimiQ-Saucenbasis
140 g Zwiebeln, fein gehackt
80 g Butter
20 g Kristallzucker
125 ml Rotwein
125 ml Portwein, rot
Zitronenschale von 1/2 Zitrone
10 ml Balsamico-Essig
340 ml Rindsuppe
4 cl Weinbrand
grüne und rote Pfefferkörner
10 Stk. Rinderfilet-Medaillons à 160 g
Salz und Pfeffer, Pflanzenöl


ZUBEREITUNG


1. Zwiebel in Butter anschwitzen. Zucker
dazugeben und etwas karamellisieren lassen.
2. Mit Rotwein und Portwein ablöschen, Zitronen-
abrieb, Kräuter und Gewürze dazugeben und
etwas reduzieren lassen.
3. QimiQ-Saucenbasis, Rindsuppe und Weinbrand
dazugeben und abschmecken. Zum Schluss die
Pfefferkörner dazugeben.
4. Rinderfilet-Medallions mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne mit Öl braten.
Mit Pfefferrahmsauce servieren.

 

Print Friendly and PDF

Comment

LEICHTE PILZRAHMSAUCE

Comment

LEICHTE PILZRAHMSAUCE

ZUTATEN FÜR 10 PORTIONEN


500 g QimiQ-Saucenbasis
100 g Zwiebeln, fein gehackt
1 Knoblauch, fein gehackt
80 g Butter
500 g Pilze, blättrig geschnitten
100 ml Weißwein
250 ml klare Gemüsesuppe
Salz und Pfeffer, Petersilie, fein gehackt


ZUBEREITUNG


1. Zwiebel und Knoblauch in Butter glasig
dünsten, Pilze dazugeben und anrösten.
Mit Weißwein ablöschen.
2. Mit Suppe aufgießen und zum Kochen bringen.
3. QimiQ-Saucenbasis einrühren und bis zur
gewünschten Sämigkeit weiterköcheln lassen.
4. Abschmecken und servieren.
 

Print Friendly and PDF

Comment

BLITZLASAGNE

Comment

BLITZLASAGNE

ZUTATEN FÜR 10 PORTIONEN


FÜR DIE KÄSESAUCE


500 g QimiQ-Saucenbasis
170 g Parmesan, gerieben
100 ml Milch
Salz und Pfeffer


FÜR DIE FLEISCHSAUCE


500 g Faschiertes, gemischt
50 g Zwiebeln, fein geschnitten
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
Oregano, Basilikum, getrocknet
Salz und Pfeffer
20 g Tomatenmark
125 ml Rotwein
500 g passierte Tomaten
250 ml klare Hühnersuppe
500 g Lasagneblätter
100 g Mozzarella, gerieben

ZUBEREITUNG


1. Backofen auf 170 °C (Ober-Unterhitze)
vorheizen.
2. Für die Käsesauce QimiQ-Saucenbasis mit
Parmesan und Milch verrühren.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3. Für die Fleischsauce Faschiertes mit Zwiebeln, Knoblauch und Gewürzen anbraten.
Tomatenmark einrühren und anschwitzen.
Mit Rotwein ablöschen, passierte Tomaten
und Hühnersuppe dazugeben und
ca. 30 Minuten köcheln lassen.
4. Käsesauce, Lasagneblätter und Fleischsauce
in dünnen Schichten abwechselnd in eine
vorbereitete Auflaufform (ca. 30 x 20 cm)
füllen. Mit Käsesauce abschließen.
5. Im vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten
zugedeckt backen.
6. Mit Mozzarella bestreuen und bei
Oberhitze 5-10 Minuten überbacken.

 

Print Friendly and PDF

Comment

LACHSFILET IN THYMIAN-KERBEL-RAHMSAUCE

Comment

LACHSFILET IN THYMIAN-KERBEL-RAHMSAUCE

ZUTATEN FÜR 10 PORTIONEN


500 g QimiQ-Saucenbasis
120 g Zwiebeln, fein geschnitten
120 g Butter
125 ml Weißwein
6 cl Noilly Prat/Wermut trocken
340 ml Fischfond
Salz, Pfeffer schwarz, frisch gemahlen
4 TL Kerbel, gehackt
2 TL Zitronenthymian
1600 g Lachsfilet
Salz, Pfeffer schwarz, frisch gemahlen
Olivenöl


ZUBEREITUNG


1. Für die Sauce Zwiebeln in 40 g Butter
anschwitzen. Mit Weißwein und Noilly Prat
ablöschen und mit Fischfond aufgießen.
Würzen und etwas reduzieren lassen.
2. QimiQ-Saucenbasis dazugeben und mit
der restlichen Butter montieren. Vor dem
Servieren die frischen Kräuter dazugeben.
3. Lachsfilet würzen und auf der Hautseite in
Olivenöl langsam anbraten. Wenn der Fisch
bis zur Hälfte durchgebraten ist, in der Pfanne
umdrehen, Pfanne vom Herd nehmen und
kurz ziehen lassen.
4. Lachsfilet mit der Sauce servieren.

 

Print Friendly and PDF

Comment

GRATINIERTES ZANDERFILET

Comment

GRATINIERTES ZANDERFILET

ZUTATEN FÜR 10 PORTIONEN


10 Stk. Zanderfilets à 160 g
Salz und Pfeffer


FÜR DIE KRUSTE


250 g QimiQ-Saucenbasis
130 g Frischkäse
1 EL Petersilienpüree
2 EL Kartoffeln, gewürfelt, angeröstet
2 EL Speck, durchwachsen, gewürfelt, angebraten
1 EL Karotte, gewürfelt, angeröstet
2 EL Semmelbrösel
Salz, Pfeffer schwarz, frisch gemahlen
1 TL Wasabi


ZUBEREITUNG


1. Für die Kruste QimiQ-Saucenbasis mit
Frischkäse glatt rühren. Restliche Zutaten
dazugeben und abschmecken.
2. Zanderfilet mit Salz und Pfeffer würzen
und auf den Punkt dämpfen.
3. Gratiniermasse daraufgeben und unter
dem Salamander fertig gratinieren.

 

Print Friendly and PDF

Comment

KAROTTEN-INGWER-RAHMSUPPE

Comment

KAROTTEN-INGWER-RAHMSUPPE

ZUTATEN FÜR 10 PORTIONEN


500 g QimiQ-Saucenbasis
80 g Zwiebeln, gehackt
400 g Karotten, geschält, geschnitten
25 g Ingwerknolle, geschält, geschnitten
80 g Butter
50 ml Orangensaft
100 ml Weißwein
800 ml Geflügelfond
20 ml weißer Balsamico-Essig
6 g Salz
1 g Pfeffer
30 g Zucker

ZUBEREITUNG


1. Zwiebeln, Karotten und Ingwer in Butter
anschwitzen.
2. Orangensaft, Weißwein, Geflügelfond
und Essig aufgießen. Würzen und kochen,
bis die Karotten weich sind.
3. QimiQ-Saucenbasis dazugeben.
4. Suppe aufmixen und passieren

 

Print Friendly and PDF

Comment