Ebly & QimiQ Mayonaise Aufstrich

Ebly & QimiQ Mayonaise Aufstrich

1 Tasse Ebly laut Packungsaufschrift in Salzwasser kochen, abseihen und auskühlen lassen. Dann Ebly in der Küchenmaschine mit dem Rührmesser etwas zerkleinern und in zwei Hälften teilen.

Qiminaise: 250g ungekühltes QimiQ glatt rühren, ca 125 ml Öl (z. B. halb Distelöl und halb Leinöl) nach und nach einrühren, 1-2 EL pikanter Senf, Saft einer ½ Zitrone, Salz, einen Spritzer Tabasco, ein TL Zucker. Aufteilen auf zwei Teile.

1. Variante: Eier-Ebly
3-4 hart gekochte Eier klein schneiden, ebenso eine halbe Zwiebel klein hacken. Die Qiminaise mit Curry (scharfen Madras und „normalen“ Curry), frisch geriebenem Pfeffer, einem Spritzer Apfelessig und Dille abschmecken.
Eier und Zwiebel, die Qiminaise und den Ebly mit dem Kochlöffel vermengen, salzen und fertig abschmecken.

2. Variante: Thunfisch-Ebly
1 Dose Thunfisch naturell aus nachhaltiger Fischerei (Abtropfgewicht 112g), 1 EL Kapern und eine halbe Zwiebel klein gehackt, etwas frisch abgeriebene Zitronenschale, ev. zusätzlich noch etwas Zitronensaft, Dill, Pfeffer und Salz. Alles mit dem Rührmixer mit der Qiminaise vermengen und fertig abschmecken. Am Schluss gekochten Ebly mit dem Kochlöffel unterrühren.
Aufstriche am besten über Nacht ziehen lassen und dann genießen!

Print Friendly and PDF

Comment