Ihre Fragen - Unsere Antworten

Was heißt QimiQ?

QimiQ ist eine Wortkreation und setzt sich zusammen aus den Wörtern: "quick" (= schnell) und "milk" (= Milch) und betont somit den schnellen und unkomplizierten Einsatz des Produktes.

Wie schafft QimiQ den geringen Fettanteil?

Rahm bzw. Sahne wird durch Zentrifugieren von Rohmilch gewonnen. Dabei wird das Milchfett so weit wie möglich abgetrennt, sodass die verbleibende Magermilch nur noch einen Fettgehalt von 0,03 % bis 0,06 % hat. Der gewünschte Fettgehalt des Enderzeugnisses wird durch Rückmischung beider Erzeugnisse erreicht. Waren, die die Bezeichnung Sahne (Rahm) tragen, müssen einen Mindestfettgehalt von 10 % aufweisen.

Kann man Gerichte mit QimiQ mehrmals aufwärmen?

Ja, z.B. Suppen und Saucen gerinnen auch bei mehrmaligem Aufwärmen nicht.

Wie lange ist QimiQ haltbar?

QimiQ ist in der 250 g Packung ca. 12 Monate ungeöffnet bei Zimmertemperatur haltbar. Geöffnete Packungen müssen innerhalb von 3-4 Tagen aufgebraucht werden.

Sind in QimiQ chemische Zusatzstoffe enthalten?

QimiQ Classic & QimiQ Saucenbasis sind reine Naturprodukte, d.h. sie enthalten weder Emulgatoren noch Stabilisatoren oder E-Nummern. Für QimiQ Whip muss ein Emulgator eingesetzt werden, da das Produkt sonst nicht aufgeschlagen werden kann, weil es zu wenig Fett enthält. Dieser Emulgator ist allerdings völlig unbedenklich!

Ist QimiQ ein österreichisches Produkt?

Ja. QimiQ wurde in Österreich entwickelt und wird hauptsächlich in Österreich produziert. Für bestimmte Märkte wie z. B. Schweiz oder Japan wird QimiQ auch außerhalb von Österreich produziert. Der Produktname "QimiQ" und das Herstellungsverfahren sind weltweit für HAMA Foodservice patentiert und markenrechtlich geschützt. Die Agrarmarkt Austria hat QimiQ mit dem AMA-Gütesiegel ausgezeichnet. Diese Qualitätsauszeichnung erhalten nur Nahrungsmittel mit besonderer Güte.

Kann man QimiQ mit allen Lebensmitteln mischen?

QimiQ kann man mit allen Lebensmitteln mischen. Die einzigen Ausnahmen sind frische Ananas und frische Kiwis.

Ist QimiQ auch für den Einsatz in der Diät- und Reformkost geeignet?

Ja. QimiQ eignet sich für fast alle Diätformen, z.B. für Diabetes-, Cholesterin- und Zöliakiekost, leichte Vollkost und Reduktionskost.

Kann ich Weißwein in eine Sauce mit QimiQ geben, ohne dass diese ausflockt?

Ohne Problem können Sie Weißwein oder auch Zitronensaft in eine Sauce geben, da QimiQ säurestabil ist und daher nicht ausflockt.

Wo findet man QimiQ im Supermarkt?

QimiQ finden Sie bei den Haltbarmilchprodukten, bei den Teigwaren oder im Kühlregal.

Allergene

Alle QimiQ Produkte enthalten Milch als allergene Zutat.

Zusatzstoffe

QimiQ Classic Vanille und QimiQ Whip Vanille enthalten Betacarotin.

Qiminaise enthält Xanthan und Guarmehl als Verdickungsmittel, Sorbinsäure als Konservierungstoff, Milchsäure als Säuerungsmittel und Lutein als Farbstoff.