Biskuit:
Zutaten:
6 Eier
pro Ei 30g Zucker
pro Ei 30g Mehl
1 1/2 Packungen Vanillezucker
2 TL Backpulver
6 Esslöffel Wasser (pro Ei einen Esslöffel)

Zubereitung: 
Zuerst einmal das Blech mit ein wenig Butter einfetten. Dann die Eier trennen und das Eiklar zu Schnee steif schlagen. Die Eidotter mit dem Zucker und dem Vanillezucker mit dem Mixer vermengen. Dann auch noch 6 Esslöffel Wasser hinzufügen und weiter mixen. Danach langsam das Mehl mit dem Backpulver einrieseln lassen und alles schön vermengen. Zum Schluss noch den Schnee unterheben und fertig ist die Biskuitmasse. Die Biskuitmasse gleichmäßig auf dem Blech verteilen und bei 175 Grad Ober- und Unterhitze ca. 30 Minuten backen. Nur nicht den Backofen währenddessen aufmachen, sonst könnte der Biskuit zusammenfallen (zumindest hat mir das meine Mami gesagt ;))

Erdbeercreme: 
Zutaten: 
125 g Schlagobers
1 Packung QimiQ Classic
125 g Magertopfen
50 g Staubzucker
1-2 Packungen Erdbeeren (je nach Belieben!)

Zubereitung: 
Schlagobers aufschlagen und beiseite stellen. QimiQ glatt rühren und den Magertopfen und den Staubzucker hinzufügen und alles schön verrühren. Danach noch den Schlagobers unterheben.

Am Schluss werden noch die zuvor klein geschnittenen Erdbeeren hinzugegeben und die Masse wird am Biskuit verteilt. Man kann auch noch eine dünne Schicht Erdbeermarmelade zwischen dem Biskuit und der Erdbeercreme aufstreichen.

Ich hoffe euch schmeckt dieser sommerhafte und leichte Erdbeer-Biskuit-Kuchen auch so gut. Ich freue mich auf eure Kommentare oder auch Bilder : )

Print Friendly and PDF

Comment