2017-05-08+19.41.08.jpg

Teig:
200 g Mehl
30 g gemahlene Mandeln
130 g Zucker
120 g Butter/Margarine zimmerwarm
3 große Eier
Prise Salz
1 Päckchen Backpulver
1x Vanillezucker
3 Stangen Rhabarber

Für die Creme:
250g QimiQ Vanille 

Für die Streusel:
150 g Mehl
130 g Margarine in Flocken
100 g Zucker
Backen bei 165 °C Umluft - 50 Minuten

Und so schnell geht's:
1. Das Obst schälen und klein schneiden. Den Rhabarber mit 1 EL Zucker bestreuen.
2. Den Teig für den Boden anrühren. Dazu die warme Margarine mit dem Zucker schaumig schlagen und nach und nach die Eier zufügen. Dann das gesiebte und mit Backpulver vermengte Mehl, die Mandeln, das Salz und den Vanillezucker einrühren.
3. Den cremigen Teig in eine befettete Tortenform füllen und mit einem Löffel glatt rühren.
4. Nun das Obst kreisförmig leicht in den Teig drücken.
5. QimiQ Vanille verrühren und auf dem Obst verteilen.
6. Die Streusel herstellen: Margarine,  Mehl und Zucker mit einem Handrührer vermengen und dann von Hand die Bröselmasse verreiben.
7. Die Streusel über den Kuchen verteilen.
8. Den Kuchen in den Backofen schieben und 50 Minuten warten.

Print Friendly and PDF

7 Comments