Zutaten / Einkaufsliste
5 Eier
100g Zucker
3 Pkg. Vanillezucker
100 g Mehl
1 TL Backpulver
2 EL Kakaopulver
3 Schlagobers (750ml)
2 Pkg. QimiQ (classic)
700 g Erdbeeren (inkl. Dekor)
3 Pkg. Sahnesteif
50 g Raspel Schokolade
n.B. Erdbeermarmelade
n.B. Zucker (für die Süße des Schlagobers und der Creme)
1 EL Kirschrum

Zubereitung
Die Eier trennen und das Eiweiß mit 100g Zucker steif schlagen. Die Eigelbe mit 4EL kaltem Wasser und Vanillezucker (2 Pkg.) schaumig rühren und danach das Mehl, Backpulver, Kakao, sowie den Eischnee nach und nach unter die Eigelbmasse heben. Eine Springform mit Backpapier auslegen, den Biskuitteig einfüllen und im vorgeheizten Backrohr (170°C Heißluft) ca. 30 Minuten backen (Stäbchenprobe). Danach den Biskuitteig aus der Form lösen, auskühlen lassen und waagrecht halbieren.

Für die Creme:
Die Erdbeeren klein würfeln (für die Deko ein paar schöne Stücke zur Seite legen). Einen Becher Schlagobers mit Sahnesteif und Zucker (nach Geschmack und Süße der Erdbeeren) aufschlagen. In einer weiteren Schüssel die 2 Pkg. QuimiQ aufschlagen, den Kirschr um und die Hälfte der gewürfelten Erdbeeren, sowie die Raspel Schokolade unterheben und zum Schluss den Schlagobers vorsichtig untermischen (bei Bedarf und Geschmack noch etwas nachsüßen).

Den unteren Tortenboden mit Erdbeermarmelade bestreichen und die restlichen gewürfelten Erdbeeren darauf verteilen und mit der Creme bestreichen. Oberen Tortenboden darauf setzten und für ca. 2-3 Stunden kühl stellen.

Zum Schluss (kurz vor dem Servieren), die beiden restlichen Becher Schlagobers mit 2 Pkg. Sahnesteif (sowie Zucker nach Geschmack) aufschlagen und die Torte damit rundherum bestreichen, bzw. nach eigenen Vorstellungen verzieren (in unserem Fall haben wir essbare Blüten und Zuckerherzen verwendet). Die Erdbeeren haben wir halbiert und mit erwärmten Nutella verziert und den Rand mit Raspel Schokolade bestreut.

Print Friendly and PDF

Comment