Ihr braucht:
400 g Nudeln (nach Wahl)
500 g Hackfleisch
3–4 Stangen Lauch (darf auch mehr sein)
1 kl. Zwiebel
Kräuter
Salz, Pfeffer, Gewürze
500–750g QimiQ Saucenbasis für die warme Küche – je nachdem, wie viel Sauce ihr wollt. Evt. mit Milch strecken (ich hatte leider nur 1 Testpackung und musste light Sahne/Milch verwenden)
1 Pkg. geriebenen Käse

Zubereitung:
1. Ofen auf 180 °C vorheizen.
2. Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, abgießen und zur Seite stellen.
3. Lauch putzen, waschen in feine Ringe schneiden, Zwiebel ebenfalls fein hacken, beides in einer Pfanne anbraten.
4. Hackfleisch in einer Wokpfanne anbraten, Zwiebel und Lauch dazugeben, alles würzen.
5. QimiQ Saucenbasis dazugeben und alles zusammen aufkochen, evt. nochmals würzen.
6. Gekochte Nudeln zugeben und alles gut vermengen.
7. Die Hälfte vom geriebenen Käse zugeben, unterrühren.
8. Alles in einen Auflaufform geben, restlichen Käse darüberstreuen und bei 180 °C ca. 25–35 Minuten (je nach Ofen) backen bis der Käse goldgelb ist!

Print Friendly and PDF

Comment