Schokolade-Eierlikör-Torte

Comment

Schokolade-Eierlikör-Torte

Zutaten für 12 Portionen, 26 cm Ø Springform

1 Schokoladetortenboden
Für das Schokolademousse
250 g QimiQ Classic, ungekühlt
120 g Dunkle Schokolade 40-60 % Kakao, geschmolzen
50 g Zucker
250 ml Schlagobers 36% Fett, geschlagen
Für das Eierlikörmousse
250 g QimiQ Classic Vanille, ungekühlt
100 ml Eierlikör
150 ml Schlagobers 36% Fett, geschlagen
 

Zubereitung

1. Für das Schokolademousse: Ungekühltes QimiQ Classic glatt rühren. 2. Geschmolzene Schokolade und Zucker dazumischen. Geschlagenen Schlagobers unterheben.
3. Boden in eine Tortenform legen. Schokolademousse darauf verteilen.
4. Für das Eierlikörmousse: Ungekühltes QimiQ Classic Vanille glatt rühren. Eierlikör dazumischen. Geschlagenen Schlagobers unterheben.
5. Eierlikörmousse auf dem Schokolademousse verteilen und mindestens 4 Stunden gut durchkühlen lassen.
6. Nach Belieben dekorieren.

QimiQ Classic Vanille Vorteile

  • Einfache und schnelle Zubereitung

  • Cremiger Genuss bei weniger Fett

  • Längere Präsentationszeit ohne Qualitätsverlust

 

Tipp

  • Statt Eierlikör kann auch Baileys verwendet werden.

 

Print Friendly and PDF

Comment

Crème brûlée

Comment

Crème brûlée

Zutaten für 4 Portionen

250 g QimiQ Classic Vanille, ungekühlt
250 ml Schlagobers 36% Fett
80 g Eigelb, 4 Stück
60 Zucker
Zucker, zum Karamellisieren
 

Zubereitung

1. Backofen auf 120 °C (Umluft) vorheizen.
2. Ungekühltes QimiQ Classic Vanille glatt rühren.
3. Schlagobers, Eigelb und Zucker dazumischen. Masse in feuerfeste Förmchen füllen.
4. Förmchen auf ein tiefes Backblech stellen und so viel heißes Wasser in das Bleich eingießen, dass sie zur Hälfte im Wasser stehen.
5. Creme im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten stocken lassen.
6. Creme brûlée auskühlen lassen, mit Zucker bestreuen und mit einem Gasbrenner oder im Backofen bei maximaler Oberhitze karamellisieren.

QimiQ Classic Vanille Vorteile

  • Cremiger Genuss bei weniger Fett

  • Bindet Flüssigkeit, vermindert Verfärbungen und Hautbildung

  • Einfache und schnelle Zubereitung

Tipp

Mit einer Prise Zimt verfeinern.

Print Friendly and PDF

 

 

Comment

Vanillecremeschnitten

Comment

Vanillecremeschnitten

Zutaten für 10 Portionen

250 g QimiQ Classic Vanille, gekühlt
250 g QimiQ Whip, gekühlt
270 g Blätterteig, 1 Packung
40 ml Milch
80 g Zucker
Rum, optional (optional)
 

Zubereitung

1. Teig laut Verpackungsangabe vorbereiten.
2. Backofen auf ca. 210 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Blätterteig der Länge nach halbieren, mit einer Gabel einstechen und ca. 10 Minuten backen.
3. Kaltes QimiQ Classic Vanille und QimiQ Whip zusammen leicht aufschlagen und darauf achten, dass auch die Masse am Kesselboden erreicht wird.
4. Restliche Zutaten dazugeben und bis zum gewünschten Volumen aufschlagen.
5. Creme auf die Hälfte des gebackenen, abgekühlten Blätterteiges streichen, mit der zweiten Blätterteighälfte bedecken und mindestens 4 Stunden gut durchkühlen lassen.

QimiQ Classic Vanille Vorteile

  • Einfache und schnelle Zubereitung

  • Alkohol- und säurestabil

QimiQ Whip Vorteile

  • Alle Zutaten in einem Kessel aufschlagbar

  • Gelingsicheres echtes Sahneprodukt, nicht überschlagbar

 

Tipp

Mit Fondant glasieren.

Print Friendly and PDF

Comment

Stabmixer-Eis

Comment

Stabmixer-Eis

Zutaten für 4 Portionen

250 g QimiQ Classic Vanille, ungekühlt
250 g Beerenfrüchte, tiefgekühlt
100 ml Milch
250 g Naturjoghurt
80 g Zucker
 

Zubereitung

1. Alle Zutaten zusammen mit einem Stabmixer pürieren und in Formen abfüllen. Tiefkühlen.

QimiQ Classic Vanille Vorteile

  • Cremiger Genuss bei weniger Fett

  • Einfache und schnelle Zubereitung

  • Unterstreicht den Eigengeschmack der Beeren

 

Tipp

Statt Joghurt kann auch Sauerrahm verwendet werden.

Print Friendly and PDF

Comment