Zutaten für 6 Portionen


Für das Apfel-Lavendelragout
100 g QimiQ Saucenbasis
30 g Zucker
250 g Äpfel, gewürfelt
40 g Rote Johannisbeeren
20 ml Orangenlikör, Cointreau
1/2 g Lavendelblüten
Für die Aprikosencreme
250 g QimiQ Whip, gekühlt
120 g Zucker
250 g Fruchtpüree Marille/Aprikose
100 ml Sahne 36% Fett
20 ml Orangenlikör, Cointreau
3 g Zitronenmelisse, fein gehackt
Himbeeren, frisch, zum Dekorieren

Zubereitung


1. Für das Apfel-Lavendelragout: Zucker karamellisieren, Apfelwürfel kurz mitschwitzen und mit QimiQ Saucenbasis und Cointreau ablöschen. Kurz köcheln lassen.
2. Lavendel dazugeben und im Kühlschrank auskühlen lassen. Zum Schluss die roten Johannisbeeren unterrühren.
3. Für die Aprikosencreme: kaltes QimiQ Whip leicht aufschlagen und darauf achten, dass auch die Masse am Kesselboden erreicht wird.
4. Restliche Zutaten dazugeben und bis zum gewünschten Volumen aufschlagen.
5. Die Aprikosencreme und das Apfel-Lavendelragout schichtweise in Gläser dressieren. Mit frischen Himbeeren dekorieren und gut durchkühlen lassen.

 

Print Friendly and PDF

Comment