QimiQ gewinnt Food-Oscar

Im Rahmen der „1. International Chef Days“ 2004 in Davos wurde QimiQ als bestes und innovatives Produkt in der Kategorie „Food-Technologie" mit dem begehrten ICD Award ausgezeichnet. Der ICD-Award ist so etwas wie der Oscar der Foodbranche.


Die hochkarätige Jury, u.a. besetzt mit Hans Haas vom Tantris in München, verlieh QimiQ in Anerkennung an herausragende Leistungen in der Gastronomie den ICD-Award. Damit hat QimiQ einmal mehr den Beweis angetreten, dass durch seine Produktmöglichkeiten die Arbeit in der Küche nicht nur erleichtert, sondern auch um ein Vielfaches verbessert wird. „Der Preis gebührt in erster Linie den Mitarbeitern und Kunden von QimiQ“, so Rudolf F. Haindl, CEO von QimiQ.


QimiQ gewinnt Mercury Award in Gold

Im Jahr 2003 gewinnt QimiQ den Mercury Award in Gold. Das ist die wichtigste Auszeichnung, die es im weltweiten Cateringbereich zu vergeben gibt. Die International Flight Catering Association (IFCA) zeichnete QimiQ als innovativstes, nützlichstes und bestes Produkt im Bereich Catering und Flugverpflegung aus.


AMA

Die Agrarmarkt Austria hat QimiQ mit dem AMA-Gütesiegel ausgezeichnet. Diese Qualitätsauszeichnung erhalten nur Nahrungsmittel mit besonderer Güte. Die Länderfarben und die Herkunftsbezeichnung erklärt transparent, woher die Rohstoffe stammen. Die Anforderungen der AMA sind strenger als die gesetzlichen Vorgaben und die Betriebe müssen sich regelmäßigen Kontrollen unterziehen.


Clean label

QimiQ ist ein Clean Label Produkt.